VOM 11. JULI BIS 22. AUGUST; ERÖFFNUNG DER RESERVIERUNGEN AM 3. JANUAR 2020. STANDARD GEÖFFNET VON 8 BIS 18 MONTAG BIS Samstag, +0033 (0)4.95.65.13.30

Buchen Sie Ihren Aufenthalt
Kundenbereich
Campingplatz Korsika » Korsika Tourismus » Tourismus Ile Rousse

Besuch von Ile Rousse und seiner Region

Zwischen dem 18. und dem 19. Jahrhundert wurde L’Île-Rousse auf Initiative von Pascal Paoli in einer von roten Felsen umgebenen Bucht erreichten – sie ist eines der Highlights von Korsika und verfügt über ein bemerkenswertes historisches, natürliches und kulturelles Erbe.
Heute ist sie der drittgrößte Handelshafen Korsikas und eine der dynamischsten Städte der Balagne, deren gerade Pflastersteinstraßen sich um den einladenend Place Paoli ziehen.
Entscheiden Sie sich für einen Urlaub mit Familie oder Freunden auf Korsika und entdecken Sie L‘Île Rousse!

rothaariger Insel Sonnenuntergang camping Biber L'Île Rousse im Video

Besuchen Sie L’Île-Rousse – eine Hochburg der Geschichte und reich an kulturellem Erbe

Ob zu Fuß, mit dem Segway oder dem Zug, L’Île-Rousse lässt sich auf zahlreiche Weisen entdecken – ein schöner Ausflug ist Ihnen immer sicher.
Es werden geführte Touren durch die Stadt angeboten, die es Ihnen erlauben, die Geschichte und Geheimnisse der Stadt zu erkunden.
Nicht verpassen sollten Sie einen Ausflug zum Leuchtturm von Pietra, der durch einen Fußweg oder mit dem Zug erreichbar ist.
Ein Besuch des Leuchtturms bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick auf die Bucht.
Auch die Markthalle ist ein interessanter Ort, nicht nur wegen ihrer Architektur, sonder auch wegen der Vielzahl an lokalen landwirtschaftlichen Produkte, die Ihnen an den verschiedenen Ständen angeboten werden.
Maler stellen ihre Werke abends aus. Ideal für einen Familienausflug: Der Park von Saleccia ist eine Oase der Ruhe, der faszinierende Düfte versprüht.
Insbesondere für Kinder wird ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm mit vielen verschiedenen Aktivitäten organisiert. Auch Sehenswürdigkeiten des religiösen Erbes der Region wie die Kirche de la Miséricorde, die Kirche der Immaculée-Conception, die von beeindruckenden Palmen umsäumt ist, sowie das Kloster Saint-Dominique, das über der Stadt ragt und eine ganz besondere Ruhe ausstrahlt, sind einen Besuch wert.

lighthouse île rousse alentour camping Castors

Was tun bei Île Rousse?

Zu Fuß, auf dem Segway oder im Minizug kann man Île-Rousse auf verschiedene Weise entdecken, immer angenehm.
Führungen durch die Stadt Paoline werden organisiert, die es Ihnen ermöglichen, ihre Geschichte und Geheimnisse zu entdecken.
Nicht zu verpassen während Ihres Aufenthalts auf der Ile Rousse, dem Leuchtturm der Pietra, der über einen Fußweg oder einen kleinen Zug erreichbar ist.
Der Besuch verspricht Ihnen einen einzigartigen Panoramablick auf die Bucht.
Der überdachte Markt ist auch ein interessanter Ort, sowohl in Bezug auf seine Architektur als auch auf die Vielfalt der in den Regalen angebotenen landwirtschaftlichen und lokalen Produkte.
Am Abend stellen die Maler ihre Werke aus. Ideal für einen Familienspaziergang, Saleccia Park ist ein Resource Oase mit bezaubernden Düften.
Viele Animationen und Aktivitäten[/fett] sind verfügbar, besonders für Kinder. Ebenfalls sehenswert sind die Denkmäler des religiösen Erbes wie die Kirche der Barmherzigkeit, die Kirche der Unbefleckten Empfängnis, die von riesigen Palmen gesäumt ist, oder das ruhige und ruhige Kloster Saint Dominic, das in einer herrlichen Umgebung mit Blick auf die Stadt liegt.

lighthouse île rousse alentour camping Castors
Scrollen Sie horizontal
île rousse en hiver près camping corse
tourisme-île rousse près camping Corse
littoral île rousse près camping Castors

Besuch des Pietra Lighthouse auf der Île Rousse

Wusstest du das? Die Ile Rousse verdankt ihren Namen der orangefarbenen Farbe ihrer Porphyrfelsen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, dort zu bleiben oder Zeit zu verbringen, sollten Sie die wunderschöne Halbinsel Pietra nicht verpassen.
Eine wunderschöne Wanderung entlang der Promenade von A Marinella, unterbrochen von herrlichen Panoramen, führt Sie (vorzugsweise mit guten Schuhen) zum berühmten Leuchtturm von Pietra.
An dieser Stelle, dem höchsten Punkt der Insel, wurden Spuren menschlichen Lebens gefunden, die mehr als 6000 Jahre v. Chr. zurückreichen.
Der Leuchtturm selbst wurde um 1875 erbaut.
Sie ist Teil des nationalen Kulturerbes und Teil der Beleuchtungsanlage der Insel. Es hat die Besonderheit, dass es vollautomatisch und mit Solarmodulen betrieben wird.
Es bietet Ihnen einen einzigartigen Blick auf die in transparentem Wasser gebadete Küste und die nahegelegenen Inseln: Roccio, Roccetto und Piano.

phare de la Pietra à l'île Rousse

Die Strände der Ile Rousse

Die Ile Rousse ist ein Traumziel für Liebhaber schöner weißer Sandstrände. Es wird schwierig sein, aus unserer Auswahl zu wählen:

  • Plage Napoléon – plage Marinella: Umgeben von zahlreichen Restaurants und der schönen Promenade Marinella ist der Strand Napoléon der dem Stadtzentrum am nächsten gelegene, am Boulevard Charles-Marie Savelli und neben dem Hafen. Relativ schmal, bietet er einen sanften Hang und einen guten Schutz vor dem Wind. Hinweis: Private Restaurants und Strände sind dort installiert, nur die Enden von Napoleon Beach sind öffentlich ;
  • Plage de Caruchettu: Es ist eine Fortsetzung des Napoleon Beach. Verstreut mit einigen Felsen und Buchten, ist es etwas mehr frequentiert auf der Seite des Parkplatzes, der sich links an ihn anschließt ;
  • Plage de la Digue : es ist ein kleiner Strand aus feinem Sand, der durch die Pietra-Halbinsel gut geschützt ist, die ihm gegenüberliegt und daher eine sehr schöne Aussicht bietet ;
  • Ghjunchitu Beach – Corbara: 5 km südwestlich der Insel befinden sich die 500 Meter dieses schönen feinen Sandstrandes, der von Buschland begrenzt wird. Weniger besucht als die Strände des Stadtzentrums, profitiert es von einer idyllischen Umgebung ;
  • Plage de Bodri de Corbara: 5 km westlich des Stadtzentrums der Insel, liegt sie ganz in der Nähe der erhaltenen Naturstätte der Pointe de Ginebre. Sein 400 Meter feiner Sand und sein transparentes Wasser, sein einfacher Zugang machen ihn zu einer Paradiesecke.
île Rousse Strand
Besuchen Sie Korsika
von der Ile Rousse aus
Scrollen Sie horizontal
nunc commodo ante. nec vel, accumsan justo massa